Next Generation Mini Drivers!

Herzlich willkommen!



Hallöchen liebe Leute,

 

ich heiße Alea bin Baujahr 98 und komme ursprünglich aus der Heimat von HARIBO (Bonn) und bin für mein Design Studium nach Köln gezogen.

Mein Vater ist ein großer Oldtimer Fan, weswegen ich schon immer Kontakt mit älteren Fahrzeugen hatte. Schon sehr früh wusste ich, dass ich kein 0815 -Auto haben wollte, das jeder hat, sondern ein Auto mit Charakter.

Meine Liebe zu Minis begann als ich das erste Mal den Film „THE ITALIEN JOB“ von (1969) gesehen habe. Ein Film über einen Goldraub in Turin, in der eine Verfolgungsjagd mit 3 Rover Minis eine zentrale Rolle spielt. Seit diesem Tag war mir klar irgendwann würde auch so einen coolen Mini haben.

 


Und siehe da, 10 Jahre später bin ich nun stolze Besitzerin einer Rover Mini Coopers aus dem Jahre 1992. Die Farbe meines Mini ist übrigens nicht aus der Zeit.

 

Er wurde von einem der Vorbesitzer neu lackiert. Ursprünglich war mein kleiner Flitzer nämlich rot.  Mein Mini hat noch ein paar Macken die ich zurzeit versuche mit meinem Vater zu beheben. Aus diesem Grund heißt man Flitzer auch „Raupi“ in der Hoffnung das er bald ein wunderschöner Schmetterling wird. Natürlich habe ich neben meinem Mini auch andere Hobbies: ich nähe seit 6 Jahren und habe letztes Jahr die Analog Fotografie für mich wieder entdeckt.