Next Generation Mini Drivers!

Herzlich willkommen!



Hi Leute,

 

ich bin Chris, Bj. 1995 und komme aus dem nördlichen Harzvorland. 

Obwohl ich ohne Kontakt zur Mini-Szene aufgewachsen bin, begeistert mich dieses kleine Auto schon seit Kindheitstagen.

Aus Zeit- und Platzmangel kam allerdings nie der wirkliche Gedanke, in naher Zukunft, tatsächlich einen Mini zu kaufen. Es war immer noch nur ein Traum der irgendwann in Erfüllung gehen sollte.

 

2015 begann mein Alltagsauto plötzlich Probleme zu machen und aufgrund sehr hoch prognostizierter Reparaturkosten sah ich mich nach einer Alternative um und blieb wieder am Mini hängen. Seit dem ging mir der kleine Flitzer nicht mehr aus dem Kopf und ich begann ernsthaft nach einem passenden Mini zu suchen. Glücklicherweise brauchte mein Alltagsauto doch keine teure Reparatur, sodass ich das gesparte Geld nun in meinen ERSTEN Mini investieren konnte.

 

Am 20.07.2015 erfüllte ich mir diesen Traum und kaufte mir einen 1000er Mini Mayfair, aus dem Jahr 1987. Da ich einen Mini gekauft habe, der in nicht mal annähernd fahrtauglichem Zustand war, benötigte ich Hilfe, insbesondere in Form von Informationen. So machte ich mich nach Gleichgesinnten auf die Suche und stieß, nur 40 km von mir entfernt, auf die Mini Löwen Braunschweig. Bei den Braunschweiger Mini Tagen 2018 wurde ich auf die NGMD aufmerksam und war begeistert, wie viele Gleichaltrige sich deutschlandweit zusammengefunden haben und habe mich ihnen angeschlossen. 

 


Nun noch ein paar Infos zu meinem Mini...

 

Nach dem Kauf begann ich mit der Restauration des Minis und trotz einer relativ rostfreien Grundsubstanz gab es bisher so einige Überraschungen. Inzwischen ist er vollständig entkernt und der restliche Lack ist weitestgehend für die Lackierung vorbereitet. Der Unterboden und das Fahrgestell sind bereits vollständig überholt. Lediglich letzte Schweißarbeiten und das Aufbereiten der vorderen Kotflügel stehen noch an, bevor mein Mini endlich seine neue Lackierung bekommen kann. Da ich studiere ist meine Zeit für den Mini stark begrenzt und die Arbeiten lagen im letzten Jahr nahezu vollständig still. Nach gut 4 Jahren soll der Kleine im nächsten Jahr endlich fertig werden und direkt seine erste (große) Tour, nach über 18 Jahren, zum IMM nach Bristol antreten. 

 

In der kommenden Saison wird man mich hoffentlich auch öfter, insbesondere auch mit Mini, auf Treffen zu Gesicht bekommen. Bis dahin und allzeit gute Fahrt!