Next Generation Mini Drivers!

Herzlich willkommen!



Born to d(r)ive!

Hey! Ich bin Florian Petermann, geboren 2001 und zugegebenermaßen noch recht frisch in der Mini-Szene. Aktuell mache ich noch mein Abitur, privat tauche ich recht gern (die Ausrüstung passt sogar in den Mini), spiele Instrumente, was man halt so macht ;)
Doch nun einmal zum wichtigen Teil: Die Liebe zu (alten) Autos wurde mir quasi schon in die Wiege gelegt. Mein Vater sowie Opa und Onkel sammeln und fahren/ restaurieren leidenschaftlich gern Autos. So war es für mich nur eine Frage der Zeit bis ich mit diesen in Kontakt kommen würde. Doch Minis? Fehlanzeige. Porsche. Das war der große Traum des erstes Autos. Selbstverständlich einen alten, leicht selbst zu reparieren, klassisch, schön. Am besten einen 924. Doch es kam anders. 2016 betrat ich wieder einmal die Halle meines Opas, und etwas sprang mir sofort ins Auge: Ein wunderschöner schwarzer Mini!

Es war Liebe auf den ersten Blick. Zugegeben, ich hatte damals keine Ahnung was es war, woher es kam oder wohin es ging, ich wusste nur: Ich brauchte einen! Ich ging also zu meinem Opa und klärte mit ihm gleich ab: Er sollte den kleinen Flitzer, der dort in der Halle stand, doch bitte ausnahmsweise nicht gleich wieder verkaufen, und ihn behalten bis ich alt genug war und ihn ihm abkaufen konnte. Gut, mit Ende 14 eventuell noch etwas früh machte ich mich auf die Suche, informierte mich, und freute mich jedes Mal über den Anblick des Minis in der Halle.


Und so zogen die Jahre vorbei (Es war nur eins), und ich plante und plante, sammelte Informationen, bis etwas unerwartetes geschah:

Ich war mal wieder zu Besuch, betrat die Halle, freudig, wieder einmal den Kleinen zu sehen: Und er war weg. Der kleine schwarze Mini, welcher über Jahre treu an seinem Stellplatz auf mich gewartet hatte, war weg. Denn mein Opa, auf der Suche nach einem freien Stellplatz hatte sich dazu entschlossen, den Mini herzugeben.

Glücklicherweise, war ausgerechnet ich der Auserwählte. Denn wenige Tage später stand mein Opa mit einem Schlüssel bei uns im Esszimmer, und drückte mir diesen in die Hand. Ich rannte zum Balkon, riss die Tür auf, und da stand er. Unten auf der Straße, umgeben von fast gigantisch wirkenden Autos wartete ein kleiner, wunderschöner schwarzer Mini Cooper auf mich.

Und um genau den geht es jetzt:
Denn mein Kleiner „Chucky“ ist ein schwarzer SPI Mini Cooper in der Silverstone Edition, geboren im Jahr 1993. Er hat ein Faltdach sowie eine Bastuck Edelstahl-Sportauspuffanlage und (auch wenn manche Menschen die komischerweise nicht mögen) 13 Zoll Felgen :)

Aktuell steht er leider noch hauptsächlich in der Garage, wird aber von mir regelmäßig gehegt und gepflegt. Geputzt, poliert, verschönert (noch schöner geht eigentlich fast nicht), Kleinheiten und auch größere werden repariert, um ihn in Form zu halten damit er mich ab September 2018 über jeden folgenden Sommer täglich begleiten kann!

Danke Opa! :)